Page1 / 13
 
8% of survey complete.

Technische Universität Darmstadt
Institut für Psychologie
- Arbeitsgruppe Stalkingforschung -
Alexanderstr. 10
64283 Darmstadt


Sehr geehrte Teilnehmerin sehr geehrter Teilnehmer,

herzlichen Dank, dass Sie sich zur Teilnahme an unserer Untersuchung bereit erklären.

Die Studie dient der weiteren Erforschung von Stalking und wird an der Technischen Universität Darmstadt, Psychologisches Institut von der Arbeitsgruppe Forensische Psychologie durchgeführt. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich seit Jahren wissenschaftlich mit dem Thema Stalking.

Mit der Einführung des neuen Anti-Stalking Paragraphen 238 StGB (Nachstellung) seit 01.04. 2007 soll ein besserer Schutz für Sie als Stalkingopfer gegeben sein.

Wir möchten nun herausfinden, wie die derzeitige Gesetzeslage bei Ihnen ankommt und welche Erfahrungen Sie mit dem neuen Paragraphen 238 gemacht haben.

Die Rechtssprechung zum §238 StGB (Nachstellung) ist in Deutschland noch sehr uneinheitlich und viele Anzeigen von Betroffenen werden nicht weiter verfolgt.
Mit unserer Untersuchung möchten wir deshalb auch dazu beitragen, dass sich Stalkingopfer zukünftig besser Gehör verschaffen können.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Kritik, Anregungen und Wünsche am Ende des Fragebogens mitteilen.

Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt, Ihre Anonymität ist jederzeit gewährleistet und es können keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person getroffen werden.
Die wichtigsten Ergebnisse werden in einigen Monaten auf unserer Homepage http://www.stalkingforschung.de veröffentlichen.

Die Bearbeitung des Fragebogens wird ca. 20 bis 30 Minuten in Anspruch nehmen.

Bitte beantworten Sie alle Fragen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Teilnahme und Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen alles Gute.

Juli 2009, Arbeitsgruppe Stalking

T