Herzlich willkommen zur DIFME Befragung.

DIFME (das Kürzel steht für ‘Digital Internationalisation and Financial Literacy for Micro Entrepreneurs’ (Digitale Internationalisierung und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse für Kleinunternehmen), ist ein von der Europäischen Kommission im Programm Erasmus+ gefördertes Entwicklungsprojekt. Ziel des Projektes ist es Weiterbildungsbedarf von Kleinunternehmen hinsichtlich Kenntnissen in Finanzierung und Zahlungsverehr und der mit der Digitalisierung einhergehender Internationalisierungschancen zu identifizieren. Aus diesen Erkenntnissen wird das Projekt ein Online Lernprogramm zur Verbesserung der Kenntnisse in diesen Bereichen entwickeln und damit die Stabilität und die internationalen Wachstumschancen der Unternehmen verbessern.

Wir bitten Sie als Inhaber*in oder potenziellen Gründer*in eines Kleinunternehmens in Deutschland daher sich mit ein paar Minuten Ihrer Zeit an dieser Umfrage zu beteiligen und damit die angestrebte Entwicklung zu unterstützen.

Sie werden ca. 15-20 Minuten benötigen. Es gibt 4 Abschnitte: allgemeine Informationen (8 Fragen), Finanzierung und Zahlungsverkehr (11 Fragen), digitale Internationalisierung (8 Fragen) und bevorzugte Formen eines Trainings (5 Fragen).

Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Keine Frage betrifft persönliche oder geschäftlich sensible Informationen. Sie können die Befragung zu jedem Zeitpunkt beenden, jedoch erhöhen Sie den Wert für uns, wenn Sie bis zum Ende durchhalten.
Wenn Sie weitere Informationen wünschen bevor Sie sich für eine Beteiligung entscheiden, kontaktieren Sie bitte Herrn Johann Faltermeier per E-Mail johann.faltermeier@oth-regensburg.de  oder telefonisch +49 941 943 9268.

Wir bedanken uns bereits jetzt sehr für Ihre Unterstützung!

Mit  freundlichen Grüßen,

Die DIFME Partner

Prof. Dr. Sean Sassmanshausen OTH Ostbayerische Technische Hochschule, Regensburg

Alexander Krauss, ISOB GmbH, Regensburg

Question Title

* 1. Ich habe die oben dargelegten Informationen gelesen und verstanden und bestätige, dass ich mich an der anonymen Befragung freiwillig und auf Basis informierter Zustimmung beteilige.

0 of 34 answered
 

T